fbpx

Curly Girl Method – Locken richtig pflegen

Curly girl methode

Lockiges Haar ist wunderbar, aber es erfordert eine andere Pflege als glattes Haar. Eine Expertin auf diesem Gebiet ist Lorraine Massey, eine amerikanische Haarstylistin- und selber Lockenkopf. Sie hat viel Zeit damit verbracht, die richtige Pflege für ihre Locken zu erforschen. Nach langer Experimentierphase hat sie ihre perfekte Haarroutine für lockiges Haar entwickelt und sie die Curly Girl Method (kurz CGM) genannt.

 

Woher kommt die Curly Girl Method?

Bei dieser speziellen Methode handelt es sich um eine sorgfältige Pflege für lockiges Haar. Naturlockenköpfe wissen nur allzu gut, wie schwierig es ist, dass ihre Locken Tag für Tag voller Schwung, Definition und Feuchtigkeit sind. Auch Lorraine Massey hat sich intensiv mit der richtigen Pflege ihrer Locken auseinandergesetzt.

Massey gilt heute als Vorreiter der Lockenpflege. Sie hat nicht nur ein Buch dazu veröffentlicht, sondern inzwischen auch eine Marke gegründet, die sich auf lockiges Haar spezialisiert und obendrauf noch eine neue Art entwickelt, Locken so zu schneiden, dass sie ihren Schwung zurückbekommen.

Curly Girl Methode – die Grundregeln

Natürlich ist es kein Zwang, all diese Regeln zu befolgen. Aber langes Testen und Ausprobieren hat gezeigt, dass die folgenden Punkte einen nachhaltigen Einfluss auf perfekt definierte Locken haben. Die weit verbreitete Anwendung dieser Methode ist ein weiterer Beweis für ihre Effizienz.

  • Keine aggressiven Shampoos: Shampoos mit Sulfaten können die natürlichen Öle aus dem Haar entfernen und Curls austrocknen.
  • Co-Washing oder Haarewaschen mit Conditioner: Beim Co-Washing wird der Conditioner als Reinigungsmittel für die Haare verwendet. Es ersetzt das herkömmliche Shampoo und reinigt das Haar sanft, während es gleichzeitig Feuchtigkeit spendet.
  • Verzicht auf Silikone: Silikone werden vermieden, da sie sich wie eine Schicht um das Haar legen können, es beschweren und langfristig zu schlechteren Ergebnissen führen können.
  • Produkte ohne Alkohol: Haarpflegeprodukte, die Alkohol enthalten, da dieser das Haar austrocknen kann. Wähle lieber alkoholfreie Produkte, um trockenes Haar zu vermeiden.
  • Kämmen und Bürsten nur bei nassem Haar: Es wird empfohlen, das Kämmen und Bürsten nur bei nassem Haar durchzuführen, um Haarbruch und Frizz zu minimieren.
  • Vermeide Hitze und Stylingtools: Diese können das Haar strapazieren und Locken beschädigen. Der Einsatz eines Diffusers für das Trocknen der Locken als vorteilhaft angesehen wird.
  • Plopping: Beim Plopping handelt es sich um eine spezielle Trocknungsmethode für lockiges Haar. Dabei wird das Haar in einem Mikrofasertuch oder einem T-Shirt aufgewickelt, um die Curls zu unterstützen und die Trocknungszeit zu verkürzen.

Wie sieht eine Curly Gurl Routine aus?

Locken waschen

Definierte Locken müssen kein Fantasievolles Bild mehr sein. Mit den richtigen Produkten und dem richtigen Wissen kannst Du Dich von Bad Hair Days verabschieden, unabhängig davon, ob Du lockiges, welliges, coily oder kinky Haar hast.

Schritt 1: Waschen. Das richtige Shampoo für Locken

Die Curly Girl Methode empfiehlt den Verzicht auf Sulfate in der Pflegeroutine, da sie zu Trockenheit bei Naturlocken führen können. Heutzutage gibt es viele Shampoos für Locken, die ohne Sulfate auskommen.Alkohol ist in unseren Produkten oft als Konservierungsmittel enthalten. Viele dieser Alkohole trocknen jedoch das Haar aus. Da wir mit der Curly Girl-Methode übereinstimmen, bieten wir kein Shampoo mit Alkohol an. Bei Siztaz bieten wir nur sulfatfreie und alkoholfreie Shampoos an, hier haben wir ein paar für Dich ausgewählt.

(4) CHF19.90 | 250ml
(1) CHF9.90 | 250ml
(1) CHF18.90 | 355 ml
-20%

Co-Wash

Eine andere beliebte Methode für Lockenköpfe ist das sogenannte Co-Wash, oder No-Poo. Co-Washing bezeichnet nichts anderes als die Haare mit einem Conditioner zu waschen.
Wie soll das funktionieren? Arbeiten Sie den Conditioner wie ein herkömmliches Shampoo in das Haar ein. Dabei können Sie unbedenklich auch die Kopfhaut massieren. Für einig Curly Girls ist das die Geheimwaffe für definierte Locken!

(4) CHF20.90 | 250ml

Conditioner: Verwende einen feuchtigkeitsspendenden Conditioner, um dein Haar zu pflegen und entwirren. Achte darauf, den Conditioner gründlich auszuspülen.

Conditioner für Locken

-20%
(4) CHF20.90 | 250ml

Styling-Produkte: Verwende lockenspezifische Styling-Produkte wie Leave-In Conditioner, Gel oder Creme, um Locken zu definieren und Frizz zu reduzieren. Achte darauf, Produkte ohne Silikone und mit wenig oder keinem Alkohol zu wählen.

Locken definieren und halten

Nicht vorrätig
BEST
SELLER
Nicht vorrätig
(9) CHF24.90 | 250ml
(2) CHF16.90 | 200ml
Nicht vorrätig
(2) CHF22.90 | 300 ml
Nicht vorrätig
(1) CHF22.90 | 300 ml

Trocknung: Lasse deine Locken an der Luft trocknen oder verwende einen Diffusor, um die natürliche Lockenstruktur zu bewahren und Frizz zu minimieren. Vermeide den Einsatz von Hitze-Stylingtools.

Nachpflege: Frische deine Locken zwischen den Haarwäschen auf, indem du zum Beispiel ein Refresh-Spray oder eine Lockencreme verwendest. Achte darauf, sanft mit deinen Locken umzugehen, indem du sie nicht übermässig kämmst oder reibst.

Locken auffrischen

Nicht vorrätig
(1) CHF29.90 | 473ml
-20%

Wendest du die Curly-Girl-Methode an? Lass mich wissen, was Du davon hältst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert