fbpx

5 Möglichkeiten, Aloe-Vera-Gel bei lockigem Haar zu verwenden

Das Mehrzweck-Aloe-Vera-Gel – ein unverzichtbares Produkt für texturiertes Haar

centifoia aloe verage gel, gel d`aloe vera

  1. Styling-Gel Dieses Styling-Gel spendet Deinen Locken nicht nur eine echte Portion Feuchtigkeit, sondern hilft auch, sie effektiv zu fixieren! Trage es am Ende Deiner Haarroutine auf Dein feuchtes Haar auf und massiere es dann mit einem T-Shirt oder Deinen Händen ein. Trockne Dein Haar abschliessend an der frischen Luft oder mit einem Diffusor. Das Ergebnis: federnde Locken, die den ganzen Tag halten!
  2. Locken morgens auffrischen Für eine wirksame Erfrischung am Morgen ist das Aloe-Vera-Gel Dein bester Verbündeter! Trage eine kleine Menge auf Dein trockenes oder zuvor mit unserem Lockenwasserspray angefeuchtetes Haar auf, scrunche dann Deine Locken und lasse sie an der Luft trocknen.
  3. Locken halten Aloe Vera Gel ist eine sehr gute natürliche Alternative, um Dein Haar zu definieren oder Frizz zu bändigen, wenn Du schützende Frisuren kreierst.
  4. Als tief feuchtigkeitsspendende Maske verwenden Um Deinem lockigen Haar Schwung zu verleihen, verwende Aloe Vera Gel als Feuchtigkeitsmaske. Trage es vor dem Schlafengehen auf Deine Haarsträhnen auf. Es dringt tief in die Haarfaser ein und spendet Deinen Locken Feuchtigkeit. Am nächsten Tag musst Du es nicht ausspülen, Du kannst Deine Längen einfach erneut anfeuchten, um das Gel zu reaktivieren, voilà!
  5. Beruhigt Deine Kopfhaut Aloe-Vera-Gel ist wegen seiner beruhigenden Eigenschaften auf der Kopfhaut beliebt. Beim geringsten Unwohlsein trage eine großzügige Menge auf den Ansatz auf und massiere es sanft mit den Fingerspitzen ein. Durch die Befeuchtung der Kopfhaut werden Juckreiz und trockene Schuppen gelindert. Tipp: Um die Wirkung zu verstärken, lasse es unter einer Pflegehaube oder einem warmen Handtuch einwirken.

(2) CHF16.90 | 200ml

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert